Die hier beschriebenen Wirkungen sind wissenschaftlich noch nicht bestätigt.

Herzlich Willkommen!

Zu Beginn möchte ich Ihnen meine Geschichte erzählen:

Gesundheitliche Herausforderungen hat fast jeder Mensch. Zu Meinen gehörten jahrelange Ein- und Durchschlafstörungen in Verbindung mit Schmerzen im mittleren Rückenbereich, die allerdings nur auftraten, wenn ich mich ins Bett legte. Teilweise drückte ich den Rücken nach oben durch, da ich diesen Bereich vor Schmerzen nicht Auflegen konnte und verspannte dadurch natürlich noch mehr. Häufig wachte ich auf und lag quer im Bett. Energielosigkeit, die zu depressiven Verstimmungen führte, waren die Folge. Aber wie das Leben so spielt, hörte ich zufälligerweise auf einer Messe einen Vortrag von Elektrosmog-frei-leben und PEN-YANG und entschied mich sofort im Anschluss daran, Herrn Schaptke zu einer Hausüberprüfung zu mir kommen zu lassen. Mein Mann war keinesfalls begeistert, denn als Elektriker hielt er dies alles für unnötige Geldverschwendung. Herr Schaptke überprüfte unseren Schlafplatz und zeigte, ohne dass er von meinen gesundheitlichen Problemen wusste (die verriet ich ihm im Vorfeld natürlich nicht), genau an den Stellen im Bett, an denen ich Probleme hatte, den Weg einer unterirdischen Wasserader auf. Kein Wunder, dass ich mich immer instinktiv vom Störfeld weggedreht hatte. Auch die Messungen unserer Körperspannungen sprachen für sich. Und die Messungen in der Hoch- und Niederfrequenz führten uns vor Augen, dass unbedingt etwas getan werden musste. Also erwarben wir die Geopat-Dosen (zum Schutz vor Belastungen, die von Außen kommen, wie z.B. Elektrosmog, Funkmasten, Satelliten, Bahnstrom, WLAN-Strahlen der Nachbarn etc, aber auch vor Wasseradern, Gitternetzen und Erdverwerfungen. Und auch der Steckergenerator zum Ausgleich des Leitungsnetzes, ein CRP-Sticker zum Ausgleich unseres W-LANS und einige Handysticker für unsere schnurlosen Telefone (auch Smartphones) waren wichtig. Die Produkte wurden aufgestellt, eingesteckt, aufgeklebt und ab diesem Zeitpunkt waren die Schmerzen verschwunden. Ich schlief wie ein Murmeltier und ich wachte nie mehr quer im Bett auf. Auch mein Mann war sprachlos, da er ebenfalls seine gesundheitlichen Belastungen los war. Wir waren mehr als glücklich. Und super war, dass es nicht nötig war, unser Bett umzustellen (was räumlich gar nicht möglich gewesen wäre). Wir mussten auch keine baulichen Veränderungen vornehmen und auch keine Schutzfarbe anbringen etc. Es war so einfach, so wirkungsvoll und das für unter 500 Euro (für die Produkte, die wir benötigten). Und die Wirkung der Produkte hält auf Dauer.

Das System von PEN-YANG faszinierte mich so, dass wir (ich und auch mein Mann!) uns als Fachberater für Elektrosmog-frei-leben ausbilden ließen. In diesem Zuge lernten wir den Umgang mit Kompass, Winkel- und Einhandrute (Bio-Tensor) sowie den kinesiologischen Muskeltest und bieten mittlerweile auch Hausüberprüfungen an.

Und im März 2020 erfüllte sich ein großer Traum: ich darf hauptberuflich im Angestelltenverhältnis das Team von PEN-YANG unterstützen.

Was für schöneren Job kann es geben, als täglich mit zufriedenen Kunden/innen zu telefonieren, die uns dankbar mitteilen, was sich durch den Einsatz unserer Produkte positiv im gesundheitlichen Bereich verändern durfte.

Herzliche Grüße

Tamara Liebl

Doch was ist Elektrosmog eigentlich?

Welche Belastungen können durch Elektrosmog entstehen?

Moderne Technik — ohne Belastung der Umwelt und Natur — zum Wohle des Menschen.